Call

(310) 782-4987

Call
Call Us Now

Safari herunterladen iphone

2. Tippen Sie auf die Datei/das Element, das Sie herunterladen möchten. Es wird ein Popup angezeigt, in dem Sie gefragt werden, ob Sie die Datei herunterladen möchten. Desktop-Klasse-Browsing auf dem iPad. Safari zeigt Ihnen jetzt die Desktop-Version einer Website an, die für das große iPad-Display skaliert und automatisch für Touch-Eingabe optimiert wurde. Schnelleres und flüssigeres Scrollen macht das Surfen besser als je zuvor. Und ein neuer Download-Manager bedeutet, dass Sie Ganz einfach Dateien direkt in Safari herunterladen und teilen können. Im Laufe der Jahre hat sich iOS langsam, aber stetig zu einem Betriebssystem der Desktop-Klasse entwickelt. Mehrere Funktionen, die mit neueren iOS-Versionen hinzugefügt wurden, weisen darauf hin und mit iOS 13 – sowie iPadOS 13 – zementieren sie nur die Ansicht, dass eines Tages iOS-Geräte in der Lage sein werden, fast alles zu tun, was Laptops können. Mit iOS 13 und iPadOS 13, sah die Unterstützung für Bluetooth-Mäuse, PS4 und Xbox One Controller, und einige feutig Tweaks zu Safari.

Eine dieser Safari-Optimierungen ist die Hinzufügung eines richtigen Download-Managers mit iOS 13 und iPadOS 13, was eine große Funktion ist, die ein wenig unter dem Radar geflogen ist. Möchten Sie den Speicherort der Safari-Downloads ändern? Standardmäßig werden die heruntergeladenen Safari-Dateien in der Datei-App im Ordner Downloads in iCloud Drive gespeichert. Auf diese Weise können Sie auf Alle Geräte auf Ihre heruntergeladenen Dateien zugreifen. Sie können jedoch auswählen, wo diese Dateien gespeichert werden. So geht`s: Alle von Gmail heruntergeladenen Anhänge befinden sich in Ihrem Download-Ordner. Standardmäßig werden die heruntergeladenen Dateien in der Datei-App im Ordner Downloads in iCloud Drive gespeichert. Dies ist eine großartige Option, wenn Sie einen kostenpflichtigen iCloud-Speicherplan haben, da es Ihren heruntergeladenen Dateien ermöglicht, sofort auf allen Ihren Geräten zu synchronisieren. Safaris Download-Manager ist nur eine der vielen neuen Funktionen in iOS 13. Werfen Sie einen Blick auf unsere Liste der besten iOS 13 Funktionen, um mehr zu erfahren. Um auf Ihr heruntergeladenes Element zuzugreifen, können Sie auf das Pfeilsymbol tippen.

Dadurch werden Ihre Downloads angezeigt, sodass Sie eine Vorschau anzeigen können. Dies ist Ihre Download-Liste. Manchmal friert mein Download ein, so dass ich es anhalte oder versuche, meine Internetverbindung zurückzusetzen und der gesamte Download wird unterbrochen und kann nicht mehr fortgesetzt werden. Wie kann ich von dort aus fortsetzen, wo es aufgehört hat, oder die Datei, die ich möchte, neu laden, die einzige Option? Um Dateien aus der Downloadliste zu entfernen, können Sie auf die Schaltfläche Löschen tippen. Dadurch werden alle Ihre Downloadlisten löscht. Wenn Sie Elemente einzeln entfernen möchten, suchen Sie das Element, das Sie entfernen möchten, und wischen Sie dann nach links, und tippen Sie dann auf die rote Schaltfläche Löschen. Standardmäßig wird diese Liste nach einem Tag gelöscht. Wenn Sie diese Einstellung ändern möchten, gehen Sie zu Einstellungen > Safari > Downloads > Download-Listenelemente entfernen. Es gibt drei Optionen zur Auswahl: Nach einem Tag (Standard), Nach erfolgreichem Download oder manuell.

Wenn Sie jemals die Desktop-Version von Safari verwendet haben, werden Sie wahrscheinlich mit dem Download-Bereich des Browsers vertraut sein, der Ihnen hilft, alle aktuell heruntergeladenen und heruntergeladenen Dateien nachzuverfolgen. Der schnelle Zugriff auf heruntergeladene Dateien auf Ihrem Smartphone ist entscheidend, wenn Sie das Beste aus Ihrem Gerät machen möchten. Ob Sie Bilder oder Videos heruntergeladen haben, die in einer Textnachricht, E-Mail-Anhängen oder Dateien beim Surfen im Web gesendet wurden, sie alle landen irgendwo auf Ihrem Telefon gespeichert. Wenn Sie ein Android-Benutzer sind, ähnelt das Auffinden Ihrer Downloads der Verwendung von Windows Explorer oder Mac es Finder, bei dem Ordner in einfacher Ansicht sortiert und bearbeitet werden können. Wenn Sie ein iPhone-Benutzer mit iOS 11 oder 12 sind, verbindet Sie die App “Dateien” von Apple mit allen Speicherorten Ihres Geräts, sowohl lokal als auch in der Cloud. Manchmal müssen Sie beim Surfen im Web möglicherweise Elemente herunterladen. Sie können Elemente (Zip-Dateien, Mediendateien oder PDF-Dateien usw.) direkt aus dem Web herunterladen, indem Sie Safari auf Ihrem iPhone oder iPad verwenden. In diesem Artikel wird (a) erläutert, wie Sie den Download-Manager von Safari verwenden und (b) wie Sie Ihre Safari-Downloads nach dem Herunterladen finden können. Wenn Sie einen Download jederzeit beenden möchten, tippen Sie einfach auf die Schaltfläche “X”.